Kunstausstellung v.Art Velsen 2022

v.ArtVelsen bei Nacht   Fotos Isolde Stein

 

 

Wo Künstler auf Kunstfreunde und Industriecharme auf Zeitgeist treffen

 

Die Alte Grube Velsen in Saarbrücken-Klarenthal öffnet wieder ihre Tore für die Öffentlichkeit und zeigt am 04. und 05. Juni 2022 die Ausstellung v.Art Velsen 2022. Rund um die Ausstellung gibt's noch einen Tag des Offenen Ateliers und eine Lesung mit Musik. Die Organisatoren freuen sich bereits ab dem Vortag jeweils zwischen 10.00 und 17.00 Uhr über Besucher. 

Wer die vibrierende Atmosphäre einen Tag vor Ausstellungsbeginn live erleben will, ist schon am 03. Juni 2022 in Velsen herzlich willkommen. Dann legen Evelyn und Bernd Geiter als "Hausherren" und künstlerische und organisatorische Leiter letzte Hand an die Präsentation der Ausstellung. Wer möchte, kann also nicht nur die Werke von Johannes Berrens, Christian Flasssbeck, Gaetano Franzese, Evelyn und Bernd Geiter, Werner Richner, Isolde Stein, Ingrid Ullrich-Schäfer und Stefanie Weber bewundern, sondern – ausdrücklich erwünscht – auch mit ihnen ins Gespräch kommen. Sie zeigen Skulpturen, Malerei, Zeichnungen und/oder Fotos, Abstraktes und Authentisches, Bezauberndes und Bodenständiges, Gedankenwitz und Geheimnisvolles, Illusion und Ironie.

 

 

Die "eigentliche" Ausstellung v.Art Velsen 2022 startet am 04. Juni.

Christine Streichert-Clivot, Ministerin für Bildung und Kultur des Saarlandes, hat die Schirmherrschaft übernommen. "Wir legen großen Wert auf eine familiäre Atmosphäre, bei der sich die beteiligten Künstlerinnen und Künstler trotz ihres internationalen Renommees Zeit für ein Schwätzchen mit den Gästen nehmen," gibt Bernd Geiter die Richtung vor. Dass es wenig abgehoben und keinesfalls museal zugeht, liegt auch an der außergewöhnlichen Location: Die Alte Grube Velsen ist ein Industriedenkmal ersten Ranges, in dem sich nach dem Aus für den Bergbau im Saarland verschiedene Ateliers angesiedelt haben. "Hier treffen sich nicht nur Künstler mit Kunstfreunden, sondern auch historischer Industriecharme mit Zeitgeist," bringt er es auf den Punkt. 

 

 

Die beste Chance, wirklich alle beteiligten Künstlerinnen und Künstler zu treffen, bietet sich am

Sonntag, dem 05. Juni 2022. Dann geht auch die Diplom Designerin Stefanie Weber um 12.00 Uhr in

ihrem 2021 erstveröffentlichen Buch der Frage nach, was ein Kleistertopf mit dem Sinn unserer

Existenz zu tun hat. Illustriert mit Fotografien ihrer Pappmaché-Wesen, führt „Raoul“ den Leser auf eine

philosophisch-dadaistische Reise, die mal zum Nach- und Weiterdenken und ein anders Mal auch einfach zum

Schmunzeln anregen und Spaß machen will.

 

 

 

Generell gilt: An diesen drei Tagen stehen chillen, schlendern und schauen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

 

Die Ausstellung v.Art Velsen 2022 wird in Zusammenarbeit mit der Stiftung europäische Kultur und

Bildung organisiert. Sie findet im Rahmen des Warndt Weekends 2022 statt.

 

Text: Veranstalter

 

Ansprechpartner für die Ausstellung v.Art Velsen 2022 ist Bernd Geiter.

Geiter – Art & Design, Industriekulturdenkmal

Alte Grube Velsen

66127 Saarbrücken

Mobil (01 52) 53 68 66 78

E-Mail:info@geiter.eu

 

 Internet: www.geiter.eu